Dieses Seminar gibt einen Überblick über die Verwaltungsarten Mietverwaltung und WEG-Verwaltung (inkl. Betriebskosten- und Hausgeldabrechnung). 

Es werden alle verwaltungsrelevanten Bereiche angesprochen (juristisch, kaufmännisch, organisatorisch und technisch). Sie lernen auch die aktuellen Arbeitsmethoden sowie IT-Tools kennen und erhalten ein Update über wichtige gesetzliche Änderungen. 

Ideal für Einsteiger:innen sowie für Erfahrene, die ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen möchten oder sich auf die Prüfung zum "Zertifizierten Verwalter" vorbereiten möchten.

Filter

Kurse werden geladen...

* gemäß §4 Nr. 21 a) bb) UStG steuerbefreit
Preisanpassung für Resttage
Kein passendes Angebot oder passender Termin dabei?
Jetzt am Info-Agent anmelden und Informationen über neue Termine und Angebote erhalten.

Inhalte:

  • Einführung in das Mietrecht
  • Bedeutung und Inhalte des Mietvertrags
  • Grundlagen der Mietverwaltung
  • Grundlagen der Betriebskostenabrechnung
  • Einführung in das WEG-Recht
  • Grundlagen der WEG-Verwaltung
  • Grundlagen der WEG-Jahresabrechnung und WEG-Buchführung
  • Organisation, Methoden, IT


Zielgruppe:

Mietverwalter, WEG-Verwalter (für neue und erfahrene Verwalter geeignet)

Ebenfalls geeignet für alle, die einen kompletten Überblick über die wichtigsten Themen der Immobilienverwaltung erhalten möchten.

Es ist in den meisten Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Die Unterlagen zur Beantragung als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber finden Sie unter "Häufig gestellte Fragen" in der Seminarübersicht.


Weiterbildungsnachweis

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach §34c GewO i.V. mit § 15 MaBV.


Hinweise:

Dieses Seminar ist in vielen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt und perfekt zur Vorbereitung auf die Prüfung zum "Zertifizierten Verwalter" gemäß § 26a WEG geeignet.

In Verbindung mit dem Power-Seminar "Der perfekte WEG-Verwalter" (Teil 2) werden alle Themen abgedeckt, die für die IHK-Prüfung zum "Zertifizierten Verwalter" gemäß IHK-Rahmenplan relevant sind.

Aktuell keine Downloads verfügbar...
  • Uwe Effenberger
    Berater & Fachdozent Immobilienverwaltung

Produkte

7% Rabatt beim Kauf von Win-CASA 0,- EUR


Wenn Sie Win-CASA zum ersten Mal bestellen, erhalten Sie von mir nach Vorlage einer Rechnungskopie 7% Rückvergütung (gilt auch für Module, aber nur für Neukunden).

Erstattung hier beantragen.

Innerhalb weniger Tage wird die Rückvergütung überwiesen.


Optionale Produkte können im 4. Schritt des Buchungsvorgangs hinzugekauft werden. Inklusive Produkte sind im Preis der Kurstermine bereits inklusive.

Kein passendes Angebot oder passender Termin dabei?
Jetzt am Info-Agent anmelden und Informationen über neue Termine und Angebote erhalten.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!
Zu diesem Kurs sind aktuell noch keine Kundenmeinungen hinterlegt.

Sie müssen sich anmelden, um Ihre Meinung hinterlassen zu können

Inhalte:

  • Einführung in das Mietrecht
  • Bedeutung und Inhalte des Mietvertrags
  • Grundlagen der Mietverwaltung
  • Grundlagen der Betriebskostenabrechnung
  • Einführung in das WEG-Recht
  • Grundlagen der WEG-Verwaltung
  • Grundlagen der WEG-Jahresabrechnung und WEG-Buchführung
  • Organisation, Methoden, Software

 

Zielgruppe: 

Mietverwalter, WEG-Verwalter (für neue und erfahrene Verwalter geeignet)

Ebenfalls geeignet für alle, die einen kompletten Überblick über die wichtigsten Themen der Immobilienverwaltung erhalten möchten.

Es ist in den meisten Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Die Unterlagen zur Beantragung als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber finden Sie unter "Häufig gestellte Fragen" in der Seminarübersicht.

 

Hinweise:

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach §34c GewO i.V. mit § 15b MaBV. 

Es ist in vielen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt und perfekt zur Vorbereitung auf die Prüfung zum "Zertifizierten Verwalter" gemäß § 26a WEG geeignet.

In Verbindung mit dem Power-Seminar "Der perfekte WEG-Verwalter" (Teil 2) werden alle Themen abgedeckt, die für die IHK-Prüfung zum "Zertifizierten Verwalter" gemäß IHK-Rahmenplan relevant sind.

Die Unterlagen zur Beantragung als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber finden Sie unter "Häufig gestellte Fragen".

 

Wichtige Downloads:

 

 


Der Dozent:

Uwe Effenberger

  • Geprüfter Immobilienfachwirt (IHK)
  • Immobilienökonom (GdW)
  • Fachwirt Facility Management (GEFMA)
  • Immobilienverwalter (IHK), WEG-Verwalter (IHK)
  • QM-Auditor und UM-Auditor (zugelassen als Zertifizierungsauditor)
  • Immobilienverwalter seit über 30 Jahren (Schwerpunkt WEG)
  • Freier Fachdozent und Berater für Immobilienmanagement und Effizienz
  • Prüfer in der Immobilienwirtschaft (Immobilienkaufleute, Immobilienfachwirte, zertifizierter Verwalter)
  • Mitglied im Bildungsausschuss des VDIV Hessen
  • Mitglied im zentralen Prüfungsaufgabenausschuss der IHK-AkA

 

Wichtige Hinweise zum Seminar:

  • Bitte beachten Sie die nachfolgenden Fragen und Antworten. 
  • Dort finden Sie wichtige Informationen zum Seminar sowie die Formulare zur Beantragung von Bildungsurlaub / Bildungsfreistellung.

Die POWER-SEMINARE sind in erster Linie für alle Personen bestimmt, die berufsmäßig Immobilien verwalten oder Teilaufgaben übernehmen (z.B. Buchführung, Technik, Geschäftsführer / Management). Eine weitere Zielgruppe sind Personen, die sich auf die IHK-Prüfung zum “Zertifizierten Verwalter” vorbereiten möchten.

Die Seminarinhalte werden aus der Sicht eines Immobilienverwalters besprochen bzw. behandelt (nicht aus der Sicht eines Vermieters oder Eigentümers).

Häufig nehmen auch Personen teil, die andere Hintergründe haben (z.B. Vermieter, Wohnungseigentümer, Beiräte, Investoren, Bauträger, Dienstleister, Handwerker usw.). Das ist völlig in Ordnung, da die POWER-SEMINARE allen Personen offen stehen, auch wenn die Zielgruppe die zuerst genannte ist.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Folgendes Seminare führe ich häufig durch:

  1. WEG-Verwaltung / WEG-Recht
  2. WEG-Buchführung und Jahresabrechnung
  3. WEG-Beschlussfassung u. Eigentümerversammlungen
  4. Alles, was Sie über Rücklagen wissen müssen
  5. Fehler, die Sie bei der WEG-Verwaltung und -Buchführung vermeiden sollten
  6. Grundlagen der Mietverwaltung (Wohnraum)
  7. Grundlagen der Mietverwaltung (Gewerbeobjekte)
  8. Betriebskostenabrechnung
  9. Effizienz und Prozessoptimierung für Verwalter
  10. Power-Seminare (Bildungsurlaub für Verwalter*innen)
  11. Prüfungsvorbereitung "Zertifizierter Verwalter"
  12. Facility-Management Grundlagen
  13. Verwaltungssoftware Win-CASA (Anwendertraining)

Zusätzlich führe ich individuelle Beratungen und Schulungen durch, die Sie hier buchen können.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Für das Power-Seminar “Der perfekten Hausverwalter” benötigen Sie nicht zwingend Vorkenntnisse. Das Seminar ist auch für Neu- und Quereinsteiger geeignet.

Für das Power-Seminar “Der perfekte WEG-Verwalter”  benötigen Sie WEG-Vorkenntnisse. Sie sollten entweder vorher das Power-Seminar “Der perfekte Hausverwalter” absolviert haben oder über gleichwertige WEG-Vorkenntnisse verfügen.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Den Seminarort finden Sie in der Seminarausschreibung.

Ich muss mir jedoch vorbehalten, den Seminarort zu ändern.

Sollten wir auf einen anderen Seminarort ausweichen müssen, erhalten Sie frühzeitig eine Information. Dies kommt allerdings nur sehr selten vor und wir werden auf jeden Fall in der Region bleiben.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Im Raum Alzenau kann ich folgende Hotels empfehlen:

Eine Liste mit weiteren Unterkünften im Raum Alzenau finden Sie hier.


Bei Seminaren in Hanau empfehle ich folgende Unterkünfte:


Weitere Unterkünfte finden Sie auch auf den einschlägigen Übernachtungs-Portalen, wie z.B. airbnbBooking, HRS oder Trivago.


Kleiner Tipp:

Falls Sie mobil sind, können Sie auch ein Zimmer in Seligenstadt buchen. Die Altstadt ist ein absolutes Highlight und sehr sehenswert. Viele Restaurants, Biergärten, Geschäfte usw. Im Sommer viele Feste. Die Fahrzeit vom/zum Seminarort beträgt ca. 20-25 Minuten. Abends können Sie die Mainfähre in Großwallstadt nehmen und dadurch ca. 10 Minuten Fahrzeit sparen. Die Mainfähre befindet sich hier.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Ihre Rechnungen, Buchungen und Teilnahmebescheinigungen finden Sie im Kundenbereich.

Hier geht es zum Kundenbereich

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Hier finden Sie die Unterlagen zur Beantragung von Bildungsurlaub / Bildungsfreistellung:

Zusätzlich finden Sie hier weitere Informationen, die für alle POWER-SEMINARE gelten:

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein